Humus oder Kompost?

Veronika Bond Humus

Kennst du den Unterschied zwischen Humus und Kompost? Früher habe ich gemeint, der Unterschied sei ziemlich offensichtlich. Doch seitdem sich dies zu einem meiner Lieblingsthemen entwickelt hat, ist mir klar geworden, dass der Unterschied in vielen Fällen überhaupt nicht eindeutig ist! In der populären englischen Gartenliteratur werden die Wörter oft synonym verwendet. In deutschen Gartenbüchern ist der Unterschied meist ziemlich …

Humus, kleiner historischer Überblick

Veronika Bond Humus, Humus

Das Wort Humus ist seit über 2000 Jahren bekannt. Der römische Dichter Virgil (70 – 19 v. Chr.) benutzte es im Sinne von ‚Erde‘. Bald darauf wurde der lateinische Begriff durch terra ersetzt. Dies ist heute noch das gebräuchliche Wort für Erde im Portugiesischen. Im 18. Jahrhundert tauchte das Wort Humus in Deutschland wieder auf. Albrecht Thaer, ein einflussreicher Arzt …

Maye Bruce und ihr Kompostpräparat

Veronika Bond Humus

Vor beinahe 100 Jahren fing Maye Bruce an, mit den Pflanzenpräparaten zu experimentieren, die Rudolf Steiner in seinem Kurs zur biodynamischen Landwirtschaft empfohlen hat. (Maue Bruce war Gärtnerin und Gründungsmitglied der Soil Association in England). Da viele Gärtner mit der Herstellung der biodynamischen Präparate Schwierigkeiten hatten, entwickelte sie ihr eigenes Rezept. Das Ergebnis ist ein homöopathisches Präparat. Es stimuliert den …

Kompost: Brutstätte für neues Leben (5/5)

Veronika Bond Humus

5 – Zeitpunkt und Dauer des Kompostierungsprozesses Wie lange dauert es, bis aus Kompost Humus wird? Dies ist eine häufige Frage. Die Antwort ist: es kommt darauf an … Es hängt von der Jahreszeit ab, davon wie schnell der Kompost aufgesetzt wird, von der Mischung und Größe der Zutaten und anderen Faktoren. Der Aufbau eines Komposthaufens dauert etwa eine Stunde …

Kompost: Brutstätte für neues Leben (4/5)

Veronika Bond Humus

4 — Komposition des Komposts Einen Komposthaufen kann man sehr unterschiedlich aufsetzen. Hier sind zwei relativ einfache Vorschläge: A – Wenn du genügend Material hast und den Kompost schnell aufsetzen kannst, dann ist es am besten, ‘braunes Material’ (mehr kohlenstoffhaltig) abwechselnd mit ‘grünem Material’ (mehr stickstoffhaltig) aufzuschichten  (etwa 10 cm pro Schicht). Zusätzlich kann man  Mist von Tieren, falls vorhanden, …

Kompost: Brutstätte für neues Leben (3/5)

Veronika Bond Humus

Photo: The Humus Project 2 – Größe der Zutaten für den Kompost Je kleiner man die festen Zutaten zerkleinert, umso schneller zerfallen sie in das gewünschte „schwarze Gold“. Das ist eine gute Faustregel. Die Zersetzung des Komposts scheint von alleine zu passieren – wenn man nur lange genug wartet. Naja, das ist ein Gerücht. Sobald die Kompostzutaten an ihrem Bestimmungsort …

Kompost: Brutstätte für neues Leben (2/5)

Veronika Bond Humus

Photo: Ian Voce 1 – Zutaten für den Kompost Ein ‘klassischer Kompost’ besteht aus einer Mischung von ‘braunem und grünem organischem Material’. Das ‘braune Material’ bezieht sich nicht auf tierischen Mist, sondern auf holzige Pflanzenteile, wie etwa zerhackte Zweige und kleine Äste. Holz enthält mehr Kohlenstoff. Das ‘grüne Material’ enthält mehr Stickstoff. In Standardanleitungen wird oft ‘Rasenschnitt’ empfohlen. Die AutorInnen …

Kompost: Brutstätte für neues Leben (1/5 )

Veronika Bond Humus

Photo: Aaron Burden Der Frühling liegt in der Luft, die perfekte Zeit, an Kompost zu denken. Kompost, wie der Name sagt, ist eine Komposition. Wir wollen ein lebendiges Werk komponieren. Das Werk soll aus vielen verschiedenen Tönen und Schattierungen des irdischen Lebens bestehen; und die Komposition soll ein Eigenleben entwickeln. Der Kompost soll eine Oase für Regenwürmer, Mikroben und Bakterien …

Die Königin des Drecks

Veronika Bond Humus

Photo: Gabriel Jimenez Der Mutterboden wird manchmal ‘Dreck’ genannt. Das Wort Dreck bedeutete ursprünglich ‘Exkrement’; und tatsächlich hat die fruchtbare Mutterboden viel mit Exkrementen zu tun. Tierkot liefert wichtige Zutaten für den Kompost; dann wird er Dung genannt; und das Endprodukt des Verdauungsprozesses von Regenwürmern macht den allerbesten Humus. Aber Dreck erinnert an Unsauberkeit, Bedeutungslosigkeit und Demütigung. Diese negativen Assoziationen …